­
31. Mrz. 2016
  • Hubertus Heil

Neustart für die „Bildungsrepublik“ – Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau vom 31.3.2016

31. Mrz. 2016|

Von ELKE HANNACK UND HUBERTUS HEIL UND HOLGER SCHWANNECKE Deutschland muss wesentlich mehr Geld in Schulen und Hochschulen investieren. Ein Gastbeitrag. Gut 15 Jahre nach dem Pisa-Schock und sieben Jahre nach dem „Dresdner Bildungsgipfel“ von Bund und Ländern ist es noch ein weiter Weg bis zur „Bildungsrepublik Deutschland“. Zwar haben Bund, Länder und Kommunen große [...]

04. Feb. 2016
  • Hubertus Heil

Zurück in die Zukunft – Gastkommentar im Handelsblatt am 2. Februar 2016

04. Feb. 2016|

Elektroautos erreichen nur mit staatlichem Anschub den Massenmarkt, glaubt Hubertus Heil. In einem Namensbeitrag für das Handelsblatt erläutert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, warum und wie die Elektromobilität jetzt entscheidend vorangebracht werden muss. Eine Million: Diese Zahl steht im Koalitionsvertrag als Ziel für die Anzahl von Elektroautos, die in unterschiedlichen Varianten bis zum Jahr 2020 auf [...]

07. Apr. 2012
  • Hubertus Heil

„Lebenschancen besser absichern“ in: Wohlstand, Wachstum, Investitionen: junge Wissenschaft für wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt (2012)

07. Apr. 2012|

Kommentar zu: Sven Rahner und Dr. Martin Bujard: „Lebenslauforientierte Bildungs-, Arbeitsmarkt- und Familienpolitik als Grundlage für sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt“ und Christian Leschinski, Adam Bock und Stefano Consiglio: „Deutsche Wirtschaftspolitik im 21. Jahrhundert: Zu erwartende Herausforderungen und sozialdemokratische Antworten auf Basis grundlegender volkswirtschaftlicher Konzepte" Ich habe mich sehr gefreut, als ich die beiden Papiere gelesen habe. [...]