Im Jahr 1918, nach dem Ende des ersten Weltkrieges, haben sich in Gifhorn erstmals Sozialdemokraten zusammengefunden. Im Jahr 2018 wurde nun der 100. Geburtstag des SPD-Ortsvereins Gifhorn gefeiert. In Anwesenheit vieler Mitglieder, Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und Kultur der Stadt und Vertretern der demokratischen Mitbewerber haben der Ortsvereinsvorsitzende Albrecht Düsel, der Bürgermeister der Stadt Gifhorn Matthias Nerlich, der Historiker Manfred Grieger, der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und der Gifhorner Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil auf die stolze Geschichte des Gifhorner Ortsvereins zurückgeblickt und einen Ausblick auf die Zukunft gegeben.

Hubertus Heil bedankte sich besonders bei der Mitgliedern für ihr Engagement für die Menschen in der Stadt Gifhorn und ganz persönlich für die langjährige Solidarität und Unterstützung durch die SPD Gifhorn.