Im Sommer vergangenen Jahres konnte der Gifhorner Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil melden, dass das Mehrgenerationenhaus im Georgshof weiterhin mit Bundesmitteln gefördert wird, nun kam der Förderbescheid über 30.000 Euro in Gifhorn an.

„Im Mai feiert das Mehrgenerationenhaus im Georgshof zehnjähriges Jubiläum. In diesen zehn Jahren ist das MGH ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Miteinanders in Gifhorn geworden. Daher freue ich mich, dass das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Existenz des MGH für die nächsten Jahre sicherstellt“, erklärt Hubertus Heil.

Die Bundesförderung beträgt jährlich 30.000 Euro, das sind 75% der gesamten Fördersumme. Das Land Niedersachsen und die Stadt Gifhorn übernehmen jeweils 5.000 Euro.